Ernährung - Kinderhaus-Spatzennest-2014-01

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ernährung

Konzept

Gemeinsam schmeckt es besser – Ernährung und  Mahlzeiten im Kinderhaus

Da die Kinder den größten Teil des Tages im Kinderhaus verbringen, tragen wir eine große Verantwortung für eine gesunde Entwicklung und Ernährung der Kinder.
Wir legen Wert auf eine  vollwertige, abwechslungsreiche Kost bei allen Mahlzeiten mit viel frischem Obst und Gemüse. Wir kaufen Bio-Lebensmittel, bzw. beim Bauern und Bäcker regionale Produkte ein.
Wir möchten, dass die Kinder lernen, bewusst zu essen und ein gesundes Essverhalten  entwickeln.
Eine Ernährungsberaterin hat das Team bei der Erstellung des Ernährungskonzeptes fachlich begleitet, die Eltern durch Info-Elternabende für das Thema sensibilisiert und eine Eltern-AG initiiert. Dort ist ein Kochbuch, „die Spatzenküche“, entstanden, das für neue Eltern  eine wertvolle Hilfestellung ist.
Eltern und Erzieherinnen und Erzieher teilen sich in der Verantwortung für die Zubereitung der Mahlzeiten. Die Eltern bereiten im Wechsel das tägliche Mittagessen für alle Kinder vor und bringen es morgens mit ins Kinderhaus, wir bereiten es fertig zu. Ein im Treppenhaus ausgehängter Speiseplan, in den sich die Eltern eintragen, sorgt dafür, dass das Essen abwechslungsreich und ausgewogen ist. Die Erzieherinnen und Erzieher kümmern sich auch um das gemeinsame Frühstück und den Nachmittagssnack. Zum Frühstück gibt es frisches Brot, Käse, Wurst, Marmelade und viel Obst, an zwei Tagen Müsli. Nachmittags gibt es ergänzend dazu einen kleinen Imbiss. Die Kinder werden bei Einkauf und Zubereitung beteiligt. Jede Gruppe hat eine eigene Küche, ein beliebter Rückzugsraum für die Kinder, der auch ermöglicht , dass die Kinder miterleben, wie ihr „Essen auf den Tisch kommt“,  sie können dort  selbst aktiv werden und auch schon mal probieren…

Wir respektieren kulturelle und religiöse Gewohnheiten der Familien und berücksichtigen Allergien und krankheitsbedingte Besonderheiten der Kinder bei der Zusammenstellung der Mahlzeiten.

Essen soll aber auch Spaß machen und ein genussvolles Erlebnis für die Kinder sein. Wir essen deshalb gemeinsam und in gemütlicher Atmosphäre.  Die Kinder sollen genug Zeit  haben  zum Essen und für Gespräche untereinander.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü